Fortbildung „Steine fassen“

Das war eine interessante Woche:

Nicht nur, dass man Fasser-Techniken und Goldschmiedinnen kennenlernen durfte, nein, am ersten Tag fiel sogleich die Heizung in der Schmuckwerkstatt aus. Wir verbrachten frierend und trotzdem gutgelaunt, bei 10 Grad, die ersten Stunden in der Kälte. Aufgrud des Karnevalsumzugs konnten wir keine Person erreichen, die die Heizung wieder in Gang bringen konnte. Somit zogen wir in einen anderen Raum um und beschäftigten uns theoretisch mit diversen Möglichkeiten Brillanten und Farbsteine zu befestigen.

An den nächsten Tagen stellten wir uns diverse Arbeitsmaterialien selber her und uns wurde von einem kompetenten und ruhigen Herren unterschiedliche Fasstechniken und das Benutzen von bestimmten Sticheln gezeigt.

Danke für diesen interessanten, lehrreichen Kursus. Das wird sicher nicht mein letzter Kursus gewesen sein. Lernen macht Spaß!

❤️ Ich habe den Fasserkursus erfolgreich abgeschlossen. ❤️